• SAP Geschäftspartner Umstellung

    Vorteile schon heute nutzen

Die SAP hat angekündigt, dass der Support für SAP ERP im Jahre 2025 auslaufen wird. Was die gängigen SAP Programme heute schon optional anbieten, nämlich den Geschäftspartner / Business Partner wird in S/4 obligatorisch. Der Einstieg erfolgt dann nicht mehr über „Kunden“ oder „Lieferanten“, sondern über den Geschäftspartner (GP).

Die ComSol AG bietet ein Lösungspaket, das den Kunden die Möglichkeit gibt, auf Geschäftspartner umzustellen und die Vorteile des Geschäftspartner-Modells schon heute zu nutzen.

Vorteile des Geschäftspartner-Modells:

  • Automatische Aktualisierung der Kunden- und Lieferantenstammdatentabellen durch Customer-Vendor-Integration (CVI)
  • Debitorische Kreditoren sind möglich
  • Vermeidung von Dubletten (Geschäftspartner können zueinander in Beziehung gesetzt werden)
  • Die allgemeinen Daten gelten für alle Rollen des Geschäftspartners
  • Mehrfachadresszuordnungen sind möglich
  • Eine zentrale Transaktion
  • Alle Kunden- und Lieferantennummern können für Reports, Konditionen, etc. weiterhin genutzt werden

Warum schon jetzt umstellen?

  • Vorteile schon jetzt nutzen

    Nutzen Sie die genannten Vorteile und vereinfachen Sie Ihre Geschäftsabläufe schon heute. … und nicht erst in 5 Jahren.

  • Zeitdruck vermeiden

    Vermeiden Sie Zeitdruck bei der Umstellung auf S/4 und stellen Sie im Rahmen Ihrer S/4 Roadmap frühzeitig auf den Geschäftspartner in ERP um.

Warum mit ComSol umstellen?

  • Praxiserfahrung

    Profitieren Sie von unserer Praxiserfahrung. Wir haben schon bei verschiedenen Kunden das Geschäftspartner-Modell erfolgreich eingeführt.

  • Know-how

    Verlassen Sie sich auf unser Know-how. Wir sind durch bestehende Geschäftspartner-Serviceverträge bestens mit den Abläufen vertraut. Und bieten die Umstellung sowohl als Brownfield wie auch unsere Beratungskompetenz in Sachen Geschäftspartner bei einem Greenfield-Ansatz an.

  • Vorkonfigurierte Templates

    Nutzen Sie unsere vorkonfigurierten Templates.

  • Einmalige Aktion

    Es handelt sich um eine einmalige Aktion – interner Know-how Aufbau ist nicht nötig.

Weitere Lösungen