• Professionelle SAP-Lösungen für eine
    reibungslose Lager- und Transport-Logistik

Eine durchgängige Logistikprozesskette mit transparenter Steuerung und Überwachung des Waren- und Belegflusses ist das „A und O“ einer leistungsfähigen Logistik-IT. Ob Cross-Docking, Pick-by-Voice, ein ausgereiftes Retourenmanagement, eine interaktive Tourenplanung und Telematics oder RFID-Technologie: Optimieren Sie Ihre Logistik-Prozesse mit passgenauen und innovativen Funktionen.

  • Durchgängige Prozessketten

    Analyse, Konzeption, Realisierung und Einführung der logistischen Abläufe von Wareneingang über die Lagerhaltung und Bestandsführung bis hin zu Auslieferungsprozessen. Hierzu gehören auch spezielle Themen wie ein- und zwei-stufiges Cross-Docking oder Flow-Through

  • Zentral // dezentral

    Implementierung eines zentralen oder dezentralen Warehouse Management Systems (SAP LES, SAP EWM)

  • Komponenten

    Anbindung externer Komponenten wie z.B. systemgesteuerte Hochregallager, automatische Kommissionieranlagen sowie beleglose Abläufe wie mobile Datenerfassung (MDE), Pick-by-Voice und Staplerleitsysteme über RF-Dialoge

  • Schnittstellen

    Anbindung externer Dienstleister und/oder Logistiksysteme über ALE/EDI-Schnittstellen insbesondere unter Verwendung von IDoc’s

  • Transportoptimierung

    Einführung von Transportoptimierungen mit SAP-Techniken oder mit Hilfe von externen Routen-Planungsprogrammen

  • Innovation

    Innovative Themen wie Telematics und RFID inlusive Schnittstellen und Folgeverarbeitungen in SAP

  • Portfolio

    Redesign, Prozessoptimierungen und Projektmanagement in allen logistischen Bereichen

Unser Leistungsangebot

Lagerlogistik

Unsere Experten unterstützen Sie umfassend bei der Entscheidungsfindung und Integration Ihrer Lagerverwaltung. Abhängig von Ihren individuellen Anforderungen und kundenspezifischen Rahmenbedingungen erhalten Sie ein perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes System. Anwendungs- und durchlaufoptimierte Wareneingangsabläufe, innovative Kommissionierverfahren und optimal ausgenutzte Lagerkapazitäten sind ebenso selbstverständlich wie die Anbindung von automatischen Hochregallagern und die Integration aller gängigen Inventurverfahren.

Transport Management

Setzen Sie auf eigene Flotten, Speditionen oder externe Versanddienstleister? Mit einem ausgereiften Transport Management erfüllen Sie die hohen Anforderungen an eine kostenoptimierte Belieferung von Kunden oder Filialen: Eine optimierte Rahmentourfindung berücksichtigt Fahrzeugkapazitäten und Öffnungszeiten sowie die Belieferungsanforderungen spezieller Sortimente. KM-Kosten, Personaleinsätze und Frachtkosten lassen sich durch eine effiziente Planung deutlich reduzieren. Die Kundenabwicklung vor Ort umfasst neben Ausliefer- und Abholungsprozessen auch Barinkasso und Verrechnungen von Teilzahlungen. Alle erfassten Daten lassen sich direkt in SAP verbuchen. Übersichtliche Überwachungs- und Planungsmonitore für interne Abläufe und Subsysteme sorgen für eine Transparenz über die gesamte Prozesskette.

Event Management

Eine zunehmend globalisierte und vernetzte Geschäftswelt erzeugt immer komplexere Logistikketten. Eine durchgängige und unternehmensübergreifende Transparenz erhalten Sie mit den umfangreichen Funktionen & Tools für Monitoring, Verwaltung und Analysen von Prozessen des SAP Supply Chain Event Management. Gemeinsam stellen wir relevante Prozesse zusammen, definieren die zu überwachenden Ereignisarten, deren Monitoring / Tracking sowie das Auslösen von Benachrichtigungen. Die Erfassung und Aufnahme der Ereignisse kann systemunabhängig u.a. über  EDI/XML, RF-Technologien oder mobil durch Ihre Partner erfolgen. So sind Sie weltweit und in Echtzeit stets über sämtliche Ereignisse. Frühzeitiges Erkennen von Störungen, pro-aktives Handeln und ein gezielter Informationsfluss optimieren dabei auch den Kundenservice.

Spezielle Prozesse und Funktionen

  • Integrieren Sie externe Dienstleister wie Subsysteme oder Outsourcing-Lager reibungslos in die SAP-Logistikkette: Standardschnittstellen ermöglichen dabei den Austausch aller relevanten Stammdaten und Belege. Labels und Barcodes lassen sich jederzeit erstellen und ausgeben.
  • Nutzen Sie Scanner zur Barcode-Erfassung sowie eine beleglose Kommissionierung im Lager: Mit dem Einsatz mobiler Endgeräte optimieren Sie Routine-Abläufe und profitieren von den Vorteilen einer „papierlosen Logistik“.
  • Mittels innovativer RF-Technologie lassen sich sowohl Staplerterminals anbinden als auch die Transportauftragsbearbeitung zentral und Queue-übergreifend überwachen und koordinieren.
  • Ob  Lieferanten- oder betriebsübergreifendes Cross Docking oder eine Kunden- oder artikelgenaue Vorkommissionierung: Innovative Verfahren reduzieren Lagerhaltungskosten und beschleunigen Prozesse. Profitieren Sie zudem von einer umfangreichen Lieferkontrolle und einem erweiterten Retourenmanagement.

Unsere Kunden & Logistik-Projekte

Weitere Lösungen